Kategorie-Archiv: Magazin

Neuigkeiten und Meinung rund um die Architektur

Systemhaus mit Luft-Wasser-Wärmepumpe von Stiebel Eltron

Effiziente und umweltfreundliche Heizanlagen durch Wärmepumpen

Warum für eine Wär­me­pumpe entscheiden?

Bei der Frage nach einer neuen Hei­zung sollte die Wär­me­pumpe als Alter­na­tive gegen­über den her­kömm­li­chen Hei­zungs­sys­te­men wie etwa der Gas– oder Ölhei­zung auf jeden Fall in Betracht gezo­gen wer­den. Denn eine Wär­me­pumpe bie­tet im Ver­gleich zu kon­ven­tio­nel­len Heiz­sys­te­men einige Vorteile.

Vor­teile und Nach­teile einer Wärmepumpe

Wei­ter­le­sen

Foto von Vicky_Mueller (flickr)

Wie ich meine Einrichtung aufpeppe

Was bemü­hen wir uns als Bau­herr, wie auch als Archi­tekt, um gelun­gene Räume, eine per­fekte Abfolge der Berei­che und eine klare Tren­nung zwi­schen halb­öf­fend­li­chen und pri­va­ten Berei­chen. Oft geht es dann noch um die Mate­ria­lien und Struk­tu­ren der Ober­flä­chen. Was aber lei­der oft ver­ges­sen wird, ist die Ein­rich­tung. Man stelle sich nur eine moderne Stadt­villa vor in der dann die Möbel aus den 60er-Jahren stehen.

Die Frage ist also, was kann man tun um auch in der Ein­rich­tung das ein­zig­ar­tige in das Haus zu brin­gen? In den letz­ten Wochen ist es hier bei archi­mag gerade auf­grund die­ser Fra­ge­stel­lung viel öfter auch um die Ein­rich­tung bzw. um ein­zelne Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den gegan­gen. Denn mit einer beson­de­ren Küche, einen Ses­sel oder Bil­dern kann man schon viel erreichen.

Wei­ter­le­sen

Eames LCW von jakeliefer

Einrichtungstipp für das Eigenheim

Beim Bau eines neuen Hau­ses spielt zumin­dest für die zukünf­ti­gen Bewoh­ner nicht nur das Äußere son­dern natür­lich auch die Innen­ar­chi­tek­tur des Eigen­heims eine wich­tige Rolle. Das Haus an sich prä­sen­tiert zwar ihren Geschmack auf den ers­ten Blick, doch die Seele eines Hau­ses ist dann doch sein Inne­res, wo es sich seine Bewoh­ner gemüt­lich machen und wohl füh­len sol­len. Gäste, die ins Haus kom­men, sehen somit sofort, wel­chen Geschmack die Bewoh­ner haben, ob sie es lie­ber kühl, schlicht und modern haben oder rus­ti­kal und hei­me­lig. Vor dem Ein­zug in das neue Heim sollte man sich des­halb schon früh­zei­tig dar­über Gedan­ken machen, in wel­chem Stil man die­ses ein­rich­ten möchte, oder ob man aber viel­leicht sogar über­haupt kei­nem Stil direkt fol­gen, son­dern ver­schie­dene Ein­rich­tungs­mög­lich­kei­ten mit­ein­an­der ver­mi­schen möchte.

Nothing says 1950 like Eames chairs! von carlagates247

Not­hing says 1950 like Eames chairs! von carlagates247

Wei­ter­le­sen

best architects 15

jetzt bewerben! best architects 15 Award

best architects 15

best archi­tects 15

Ab heute star­tet die Aus­lo­bung zum »best archi­tects 15« Award. Bis zum 23. Mai 2014 kön­nen Archi­tek­ten bzw. Archi­tek­tur­bü­ros aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum Ihre Pro­jekte unter www.bestarchitects.de anmel­den. Zuge­las­sen sind Pro­jekte, die nach dem 1.1.2009 fer­tig­ge­stellt wurden.

Wei­ter­le­sen

COUPA FLEXLED-Wandleuchte

Die richtige Beleuchtung für ein stilvoll gemütliches Wohnambiente

Für eine ange­nehme Wohn­at­mo­sphäre sind schöne Lam­pen uner­läss­lich. Bes­ten­falls strah­len sie das für viele Tätig­kei­ten not­wen­dige Licht aus, set­zen Möbel und Acces­soires sowie ganze Räume per­fekt in Szene und begeis­tern durch ein edles Design. Je nach Zim­mer und Ver­wen­dungs­zweck eig­nen sich ganz ver­schie­dene Leuchten.

Pen­del– und Hängeleuchten

Wei­ter­le­sen

Bild von Jeffrey Beall

Gebäude mit dem richtigen Licht in Szene setzen

Licht kann sehr viel aus­ma­chen, um die Wir­kung eines Rau­mes oder eines gesam­ten Gebäu­des enorm zu ver­stär­ken. Gerade in der dunk­len Jah­res­zeit, in der es ja abends früh dun­kel und mor­gens erst spät wie­der hell wird, wirkt es schö­ner, wenn ein Gebäude in den Abend– und Nacht­stun­den ange­strahlt oder ander­wei­tig erleuch­tet wird, damit näm­lich das Sprich­wort „Nachts sind alle Kat­zen grau“ nicht zutrifft. Wer also an einem Gebäude für eine bestimmte Atmo­sphäre sor­gen möchte, der sollte sich daran machen, es mit dem rich­ti­gen Licht in Szene zu set­zen. Es ist schließ­lich erwie­sen, dass die Fas­sa­den­be­leuch­tung eines Gebäu­des dafür sorgt, dass die­ses sehr viel häu­fi­ger und posi­ti­ver wahr­ge­nom­men wird, als wenn es ein­fach nur dun­kel ist.

Bild von Jeffrey Beall

Bild von Jef­frey Beall

Wei­ter­le­sen

Förster GOLD Küche

Gold für die Küche

Man lernt ja nie aus. Fors­ter Stahl­kü­chen war mir schon ein Begriff. Das die schwei­zer Firma aber schon seit über 60 Jah­ren Küchen her­stellt war mir neu. Was immer Teil der Küchen war und ist sind klare und schlichte Formen.

Jetzt gibt es etwas neues: Das Fors­ter Gold­stück aus Chrom­ni­ckel­stahl besticht durch Ele­ganz und Ästhe­tik. Gerade für große, offene Räume und den Über­gang zum Wohn­raum ist diese Küche der Hit. Ein ein­ge­bau­ter Bio-Ethanol-Kamin run­det das edle Kon­zept ab. Der chan­gie­rende Gold­ton ver­sprüht sanft eine ange­nehme Wärme. Kom­bi­niert mit den schwar­zen magne­ti­schen (sehr prak­tisch!) Rück­wand­pa­nee­len ent­steht ein ele­gan­tes Ensem­ble. Die gol­dig schim­mern­den Ober­flä­chen mit der Struk­tur des gebürs­te­ten Edel­stahls las­sen das Licht inter­res­sant brechen.

Wei­ter­le­sen