11 Fragen an...
Schreibe einen Kommentar

Dipl.-Ing. (FH) Ralf Breuer

Dipl.Ing. (FH) Ralf Breuer

Dipl.Ing. (FH) Ralf Breuer

Herr Breuer stellen Sie sich vor der ersten Frage doch kurz selber vor:
_Ralf Breuer [rf]: Wir sind ein Team von jung(geblieben)en und erfahrenen Kollegen, die sich über viele Jahre in Großprojekten kennengelernt haben.
Seit 2005 betreuen wir Privatkunden und gewerbliche Kunden.
Jedes Teammitglied verfügt dabei über Zusatzqualifikationen wie z.B. Projektentwicklung, Baubiologie oder Energieberatung.

Frage 1: Welches war Ihre erste Anstellung nach dem Studium?
_rf: RKW Architektur + Städtebau

Frage 2: Warum sollte ein Bauherr auf jeden Fall mit einem Architekten zusammenarbeiten?
_rf: Bauen ist kompliziert und muss auf jeden Fall gemeinsam entwickelt werden.

Frage 3: Wie würden Sie ihren architektonischen Stil beschreiben?
_rf: Zeitlos modern bis klassisch, der Bauaufgabe entsprechend.

Frage 4: Welches Buch oder welchen Film habe Sie zuletzt gelesen bzw. gesehen?
_rf: Das letzte Buch war „Marathontraining“ und der Film war der Debutfilm meiner Tochter vor einigen Tagen.

Frage 5: Wer sind Ihre Vorbilder und warum?
_rf: Der holländische Architekt Jo Coenen ist ein Vorbild, da er in größeren städtebaulichen Zusammenhängen denkt, aber auch ins Detail geht.
Die Architektur orientiert sich am Ort.

Frage 6: Ist der Bauherr König, oder muss ein Bauherr durch einen erfahrenen Architekten zu seinem Glück geführt werden?
_rf: Natürlich, es gibt auch unter Bauherren Talente, aber in der Regel entsteht gute, nachhaltige Architektur im gemeinsamen Dialog und der frühen Beteiligung der Fachdisziplinen.

Frage 7: Welcher Bereich im Architekturstudium hat Sie für Ihr Berufsleben am Besten vorbereitet?
_rf: Entwurf und Baukonstruktion als Tutor meines Professors.

Frage 8: Von Paul Valery stammt der Ausdruck „Architektur ist Stein gewordene Musik“. Was uns zu der Frage bringt, welche Musik Sie zurzeit gerne hören?
_rf: Von „The Clash“ bis Klassik, ich bin da ganz offen…

Frage 9: Welches Gebäude hätten Sie gerne entworfen und warum?
_rf: Eine Schule oder einen Kulturbau, das wäre schon toll…

Frage 10: Architektur ist … ?
_rf: … Lebensqualität!

Und zum Schluss Frage 11: Welche Frage würden Sie welcher Person gerne stellen?
_rf: Wie heisst der „Zaubertrank“ – Mick Jagger?

Vielen Dank Herr Breuer.

Dipl.-Ing. (FH) Ralf Breuer, Architekt
Mörsenbroicher Weg 75
40470 Düsseldorf
0211.6108332
http://www.ralf-breuer-architekt.de
info@ralf-breuer-architekt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.