archibib, Magazin
Schreibe einen Kommentar

Noch 16 Tage: „Yes is more“

yes is more

yes is more

Wieder eine Geschenkidee. Heute:

Yes ist more

2009 gab es eine erste große Solo-Ausstellung für das Büro von Bjarke Ingels in Dänemark. Schon lange fällt der smarte Däne durch spektakuläre Gebäudeentwürfe international auf, zuerst mit seinem damaligen Partner Julien de Smedt als PLOT, später unter eigener Regie mit seiner Bjarke Ingels Group (BIG).

Yes is more ist das Buch zur gleichnamigen Ausstellung und zeigt Entwürfe und Ideen im Comic-Stil.

Pressestimme:

„Yes is more is a popular and easily accessible manifesto for architecture as one of the most relevant aggregates of the 21st century in which we may epitomise and answer many of the global agenda-setting questions. In the exhibition and in the book, B.I.G. shows how they conceptualise the polymorphous demands, complex rules and highly specialised knowledge of society, creating tangible solutions through artistic processes; solutions which time and again attract the interest of the population at large as well as the respect of global aficionados. Yes is more is a communication created in this very spirit – combing elite and popular elements – allowing the sublime to shone through in the commonplace. Thus audiences are invited into B.I.G.’s processes, methods and results using the most approachable and populist means of communication available – the cartoon. -Kent Martinussen, Architect, CEO, Danish Architecture Centre“

Kategorie: archibib, Magazin

von

Ich bin Architekt und seit 2009 veröffentliche ich archimag.de. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann her damit. Ich freue mich über Eurer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.