archimag intern, Magazin
Kommentare 22

[update] alle Feiertage für Outlook von 2010 bis 2025

cc by: connor212 www.piqs.de/fotos/6935.html
cc by: connor212 www.piqs.de/fotos/6935.html cc by: connor212 http://www.piqs.de/fotos/6935.html%5B/caption%5D

Update 2: Jan. 2016: Hans sind einige Fehler aufgefallen und ich habe die Schreibweise von Halloween angepaßt. Danke Jan!

Update:  Nov. 2010 Der Schreibfehler bei Volkstrauertag ist in Version 1.1 (Ich wollte so was schon immer mal schreiben) behoben.

Originalartikel:

So. Ich hatte es satt! Outlook bietet je nach Version nur Feiertage bis zu einem bestimmten Datum an. Außerdem sind lange nicht alle „wichtigen“ Feiertage eingetragen. Hier im Rheinland kommt man halt ohne Rosenmontag nicht aus. Also habe ich mir eine eigene Datei angelegt und diese dann in Outlook importiert.

Gerade weil das ganz schön viel Arbeit war, möchte ich, dass möglichst viele davon profitieren. Also gibt es die Datei hier als Download. Für umsonst!

Outlook Outlook 97/98 hat Feiertage bis 1998
Outlook 2000 hat Feiertage bis 2002
Outlook 2002 hat Feiertage bis 2005
Outlook 2003 hat Feiertage bis 2007
Outlook 2007 hat Feiertage bis 2012

Dass habe ich gemacht: (ohne Gewähr)

1. Alte Feiertage gelöscht
2. neue Importiert

Und so geht es:

löschen
Um alte Feiertage zu löschen, gehen man wie folgt vor: Im Menü Ansicht wählst du „Aktuelle Ansicht/Nach Kategorie“. Öffne jetzt die Kategorie „Feiertage“ mit dem [+]-Symbol. Alle Einträge markieren und löschen.

importieren
Beim Import gibt es mehrer Möglichkeiten. Die einfachste, die bei mir geklappt hat ist der Doppelklick auf die .hol-Datei. Es geht dann ein Fenster in Outlook auf. Sollte das nicht gehen, ist .hol nicht mit Outlook verbunden. Man kann es dann per Drag’n’Drop in Outlook versuchen oder man schau mal hier.

Die Feiertage

Ich habe mich nicht nur auf die gesetzlichen Feiertage beschränkt, sondern auch die Bundesländer, stillen Feiertage und einige Brauchtumstage zusammen gefasst.

  • 1. Advent
  • 1. Weihnachtstag (D)
  • 2. Advent
  • 2. Weihnachtstag (D)
  • 3. Advent
  • 4. Advent
  • Allerheiligen (BW;BY;NW;RP;SL)
  • Allerseelen
  • Buß- und Bettag (SN)
  • Christi Himmelfahrt (D)
  • Vatertag
  • Fronleichnam (BW;BY;HE;NW;RP;SL;SN;TH)
  • Gründonnerstag
  • Heilige drei Könige (BW;BY;ST)
  • Heilig Abend
  • Karfreitag (D)
  • Maifeiertag (D)
  • Maria Empfängnis
  • Mariä Himmelfahrt (BY ü.k.;SL)
  • Neujahr (D)
  • Nikolaustag
  • Ostermontag (D)
  • Ostersonntag
  • Pfingstmontag (D)
  • Pfingstsonntag
  • Reformationstag (BB;MV;SN;ST;TH)
  • Halloween
  • Rosenmontag
  • Veilchendienstag
  • Aschermittwoch
  • Silvester
  • Tag der deutschen Einheit (D)
  • Valentinstag
  • Martinstag
  • erste April
  • Muttertag
  • Volkstrauertag
  • Totensonntag
  • Erntedank
  • Palmsonntag


Outlook Feiertage von 2010 bis 2025 zum Download.

Darf es etwas mehr sein?

Wen etwas fehlt, dann dürft Ihr mir gerne Ergänzungen schreiben. Bitte schickt mir die fehlenden Tage in der Form Name, jjjj/mm/tt also zum Beispiel

Mein Feiertag, 2010 /08 /01,
Mein Feiertag, 2011/ 08/ 01,

Natürlich sollten die Feiertage von 2010 bis 2025 von Euch zusammengetragen werden, damit die Datei weiterhin bis 2025 alle wichtigen Feiertage beinhaltet.

Natürlich könnt Ihr mir auch Fehler melden.

Hat’s Geholfen?

Dann könnt Ihr gerne auf den Flattr-Button drücken oder etwas per Paypal-Spenden:




22 Kommentare

  1. A. Schneider sagt

    …bin zwar kein Architekt. Trotzdem habe ich mich sehr darüber gefreut, die Feiertage hier herunterladen zu können. Anerkennung für die Fleißarbeit und vielen Dank!
    Und falls ich mal ein Haus bauen sollte, komme ich auf diese Seite zurück.
    AS

  2. Sabine sagt

    Internet macht´s möglich! Super muss ich nicht selbst „basteln“.
    Nur der Volkstrauertag heißt bei Dir Volkstauertag….

    Servus
    Sabine

  3. Jan sagt

    Vielen Dank! Auch die Tatsache das hier beschrieben wird wie man die alten Feiertage löscht und die neuen importieren kann.

  4. Falk sagt

    Schön, dass es Kollegen gibt, die sich die Zeit für solch eine Fleissarbeit machen.
    Ich hoffe, dass es nicht nur durch freie Zeit mangels Arbeit entstanden ist. Ist in unserem Stand ja nicht ganz einfach… ;)

    Vielen Dank für die Mühe und archimag werde ich jetzt mal bookmarken. Interessant, auf welchem Wege man über solche Seiten stolpert…

  5. Bin weniger mit neuer Architektur befasst und arbeite mit älteren Häusern, aber der Kalender für Outlook ist super! Er ist wirklich eine Anerkennung (in Form einer Spende) wert. Vielen Dank für die Mühe! LG Sabine

  6. Karin sagt

    Der Kalender für Outlook ist wirklich toll. Nur ist leider ein Termin falsch. Christi Himmelfahrt ist nicht am 25.06.2017 – das ist nämlich ein Sonntag :-)) – sondern am 25.05.2017.

    Aber sonst….. ein super Kalender!!!
    LG Karin

  7. Klasse! Nach Jahren des immer wiederkehrenden Suchens, Problemen beim Import und verdaddelter Zeit haben Sie hier eine tolle Lösung zur Verfügung gestellt. Selbst mit Outlook 2003 klappt es mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei – und Augenblicke später sind die Feiertage im System. Das dann gleich noch bis 2025 – unglaublich.

    Ich bin allerdings gespalten: Weihnachten 2025 liegt sehr arbeitnehmerfreundlich, doch werde ich das überhaupt noch erleben? Und wenn ja: Als was soll ich alter Kerl dann arbeiten? ;-)

    Besten Dank!

    -Frank

  8. Peter-M. K. sagt

    Hallo Herr Kollege, vielen Dank dass Sie sich die Arbeit gemacht haben den Feiertagskalender zu erstellen und ihn auch noch für andere User zur Verfügung zu stellen. Einen Ergänzungsvorschlag hätte ich jedoch:
    Jährlich am 08. August: Augsburger Friedensfest (nur in Augsburg Feiertag)
    LG Peter-M.

  9. Shey sagt

    Heißen Dank!

    Damit ist mein Outlook 2000 (!!!) wieder zukunftsfähig. Dazu muß allerdings die Dateiendung in .txt geändert werden.

    Ich habe für mich folgendes geändert:
    Veilchendienstag gestrichen – das ist halt zwischen Rosenmontag und Aschermittwoch, das kriege ich so geregelt. Dafür aber Altweiber ergänzt. Sonst wird man da von bützenden (Küßchen verteilenden, für den Rest von D) und Krawatten schnibbelnden Möhnen (Frauen) überrascht.

    „erste April“, das fand ich sprachlich etwas eigenwillig, durch „1. April“ ersetzt. Dergleichen geht über die Ersetzen-Funktionen super-einfach. Bitte für Nachmacher auf Leerstellen und Kommata achten!

    Im Kopf der Datei den Bandwurm „Deutschland mit Bundesländer“, der sonst bei jedem Feiertag das ganze Kalenderbild durcheinanderbringt, durch ein schlichtes „D“ ersetzt.

    Also: Nochmals danke.

  10. Hallo,

    echt cool so viele Feirtage zu bekommen!

    ABER: Bitte änder doch Helloween in Halloween ab, des basst besser.

    Tschöö
    J

  11. Hans sagt

    Schöne Liste, leider mit einigen Fehlern. Hier einige Korrekturen:
    2. Advent, 2018/12/09
    Buß- und Bettag (SN), 2021/11/10
    Christi Himmelfahrt (D), 2017/05/25
    Christi Himmelfahrt (D), 2023/05/18
    Fronleichnam (BW;BY;HE;NW;RP;SL;SN;TH), 2016/05/26
    Volkstrauertag, 2020/11/15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.