Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aktion

Farbsplash Rosenthaler Platz, Flickr: by Urbanartcore.eu

Farbe für den Rosenthaler Platz – ein Update

Ein Kommentar zum Farbattacke auf dem Rosenthaler Platz in Berlin (Artikel gibt es hier) hat mich veranlasst nochmal zu schauen, ob mittlerweile etwas mehr über die Aktion bekannt ist. Es wird immer noch vermutet, dass es sich um eine Werbeaktion von einer großen Firma oder einen Verlag handelt. Wofür die Aktion benutzt wird, kann ich nicht genau sagen, aber diese Infos habe ich bei Rebelart.net gefunden: Lange wurde darüber gerätselt, wer wirklich hinter der Farbattacke auf dem Rosenthaler Platz (im April 2010) steckt – jetzt ist ein Making-Of-Video aufgetaucht und der Urheber ist IEPE & the anonymous crew. Iepe Rubingh ist ein niederländischer Performance-Künstler, sowie Gründer und Präsident der World Chess Boxing Organisation, des Weltverbands der Schachboxer. Rubingh saß auch schon mal zehn Tage in einem japanischen Knast, weil er in Tokio einen Stau verursachte. Und hier gibt’s noch ein Video-Interview mit IEPE über die Aktion.

Farbsplash Rosenthaler Platz, Flickr: by Urbanartcore.eu

Farbe für die Stadt [Rosenthaler Platz]

Ist das Vandalismus oder Kunst? Mehrere unbekannte Radfahrer verschütteten am Sonntag [25.04.2010] gegen 13 Uhr eimerweise Farbe auf den Fahrbahnen am Rosenthaler Platz. Die Autos fuhren durch und verteilten sie dann auf der ganzen Kreuzung – je nach Fahrtrichtung wurde der Asphalt blau, rot, gelb oder lila. Die Farbe ist abwaschbar, die Stadtreinigung will deshalb auf Regen warten. Mit der kurzen Meldung wurde von der BZ auf ein mutiges und bisher wohl einmaliges Projekt in Berlin hingewiesen. Die Aktion ist eingeschlagen heute am Dienstag gibt es bei Google schon 14.200 Ergebnisse zu dem Suchbegriff „Rosenthaler Platz Berlin Farbe„. Der Tagesspiegel schreibt dass bisher unbekannt ist, wer hinter der Aktion steckt. Und weiter „Blogger der Berliner Street-Art-Szene feiern die bunte Kreuzung und glauben in der Mehrzahl nicht an dreistes Guerilla-Marketing einer großen Firma.“. Diese Idee hat sich mir auch aufgedrängt. BMW bewirbt ihren Roadster zurzeit mit einer ähnlichen Aktion. (Video) Zufall? Nein, dass glaube ich nicht. Aber an eine bayrische Aktion in Berlin will ich nicht glauben. Ich glaube eher an eine Inspiration durch die Werbung.

Aktion: Ein ♥ für Blogs #2

Vor 6 Monaten hat Kai zum Bloggen über deutsche Blog aufgerufen. „Blogger Deutschlands vernetzt Euch“, war sinngemäß der Aufruf. Ich habe damals mitgemacht und tolle Reaktionen bekommen. Jetzt, 6 Monate später, hat Kai aufgerufen seine erfolgreiche Aktion zu wiederholen. Wie angekündigt ist archimag auch dieses Mal dabei. Und weil es um die Blogs und Blogger geht, genug der Vorrede.

Ein ♥ für Blogs (Teil 2)

Hier eine kleine Ankündigung. Ich werde auch dieses Mal bei der Aktion ein Herz für Blogs mitmachen. Ich bin gespannt, wer alles sonst noch dabei ist und freue mich darauf einige Perlen hier vorzustellen.Ich versuche wie beim letzten Mal wieder eine Mischung aus Architekturblogs und Blogs außerhalb des Tellerrandes zusammenzustellen.