Magazin
Schreibe einen Kommentar

Ziegelsteine für den Schulbau in Liberia

liberia_g

liberia_g

RoomDoctor hatte ich hier bei archimag schon vorgestellt. Jetzt startet Roomdoctor eine Aktion die das Projekt „Ziegelsteine für den Schulbau in Liberia“ unterstützt und ich möchte hier darauf hinweisen.

RoomDoctor unterstützt Plan International Deutschland e.V. bei dem Projekt „Ziegelsteine für den Schulbau in Liberia“

RoomDoctor ist ein einzigartiges Architekten-Netzwerk, spezialisiert auf Vor-Ort-Beratungen. RoomDoctor ist ein einzigartiges Architekten-Netzwerk, spezialisiert auf Vor-Ort-Beratungen. Ein Zusammenschluss von freien Architekten und Innenarchitekten, die Wert auf Beratung und Service legen, aber auch über umfassende Berufserfahrung und Wissen verfügen, um Bauvorhaben umfassend zu betreuen.
Seit über drei Jahren leistet das RoomDoctor-Netzwerk ´Erste Hilfe für Ihre Räume´.
Zum kommenden Jahresabschluss* möchten die Architekten ihre Hilfe weiter fassen, und mit 20% des Preises von jedem erworbenen Geschenkgutschein die Arbeit und Projekte der Plan – Deutschland e.V. unterstützen.

Plan ist eine internationale Kinderhilfsorganisation, die in Entwicklungsländern arbeitet und sich für Kinderrechte stark macht. Kinder stehen im Mittelpunkt der Programmarbeit, die in erster Linie über Patenschaften finanziert wird, mit dem Ziel, die Mädchen und Jungen zu stärken und über langfristige Programme und Projekte ihr Lebensumfeld zu verbessern.

Neben den Patenschaften bietet Plan auch Geschenke, die die Welt ein wenig besser machen. Unter dem Schlagwort „Sinnvoll schenken“ werden außergewöhnliche Geschenkideen angeboten. Jedes Geschenk trägt auch dazu bei, Gutes zu tun und das Leben von Kindern und deren Familien in den ärmsten Ländern der Welt zu verbessern.

Diese Ziele möchte das Architekten-Netzwerk RoomDoctor unterstützen und spendet für jeden in der Weihnachtszeit* verschenkten Geschenkgutschein20% des Kaufpreises in das Projekt „Ziegelsteine für den Schulbau in Liberia“.

Nach dem langen Bürgerkrieg gibt es in Liberia kaum intakte Schulgebäude. Zur Errichtung eines Klassenraumes werden etwa 1.360 Steine benötigt.

Investieren Sie in die Zukunft der Mädchen und Jungen aus Liberia und schenken Sie ihnen wieder Freude am Lernen.

*Aktionszeitraum vom 15. Oktober bis zum 15. Dezember 2009

roomdoctor logo

roomdoctor logo

(Bildnachweis: Plan / Fotograf: Alf Berg)

Kategorie: Magazin

von

Ich bin Architekt und seit 2009 veröffentliche ich archimag.de. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann her damit. Ich freue mich über Eurer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.