Vorgestellt
Kommentare 3

Kreativer Raum für junge Unternehmen

StudioLofts Hamburg

StudioLofts Hamburg

StudioLofts Hamburg


Objektname: StudioLofts Hamburg
Architekt: pott architects / www.pottarchitects.com
Erstellungsjahr: Baubeginn 2009/ Fertigstellung 2011
Standort: Borsteler Bogen, Hamburg, Deutschland
Kunde: ABB Studiolofts
Weitere Firmen: Firmen: BEOS Projektmanagement (Bauleitung), Ingenieurbüro Dr. Christian Müller (Tragwerksplanung)
Bruttogeschossfläche: 3200 qm (Nutzfläche)
Fotograf: Sebastian Treytnar / Isometrie „pott architects“.

StudioLofts . Hamburg

Zwischen Innenstadt und Flughafen in Hamburgs Stadtteil Groß Borstel ist mit den Studio Lofts neuer Raum für junge Kreativunternehmen entstanden. Das bestehende hofartige Areal mit angrenzendem Park hat eine neue Kubatur erhalten. Projektziel der StudioLofts Hamburg war es die alten Industrie- und Gewerbeflächen zu revitalisieren, das alte Gebäudeensemble unter Berücksichtigung von ökologischen Aspekten zu ergänzen und eine Symbiose zwischen Alt und Neu zu schaffen.

Entsprechend entstand auf 3.200 Quadratmetern Nutzfläche ein flexibles Gebäudekonzept, das die Idee von offenen Bürolandschaften im Loftcharakter mit der Möglichkeit zur Einzelbüroabtrennung verwirklicht. Der neue Baukörper wird zur Reduzierung der Co2 Immission als Holzkonstruktion hergestellt und öffnet sich nach Süden zur Gewinnung von solaren Energien.

Im Norden Hamburgs mitten im Stadtteil Groß Borstel liegt eine unentdeckte Insel mit urbanem Entwicklungspotential zur nachhaltigen Umnutzung und Revitalisierung einer Industriebrache zum Zentrum der kreativen und innovativen Industrie. Das 7.000 Quadratmeter große Ensemble mit Bauten aus unterschiedlichen Entstehungszeiten, im Grünen mit Gemeinschaftshof als Ort der Interaktion, liegt zentrumsnah südlich des Hamburger Flughafens und ist mit dem Pkw innerhalb von 15 Minuten von der Binnenalster aus zu erreichen.

Isometrie StudioLofts

Isometrie StudioLofts

2009 wurde mit der Realisierung dieser Umgestaltung mit dem behutsamen Um- und Neubau der StudioLofts begonnen. Der nördliche Gebäudeteil des Gesamtensembles wurde saniert und hat eine Dachaufstockung in Form eines Drachenfliegers mit zusätzlichen seitlichen Erweiterungsbauten erhalten.

Durch die spannungsvolle Symbiose von Alt und Neu ist eine zeitgenössische Architektur entstanden, die dem Ort eine hohe individuelle Identifikation und den zukünftig ansässigen Unternehmen ein besonderes Erscheinungsbild bietet.

Das neue Bürogebäude mit Metallschindeldeckung ist in 23 Studios und Loftbüros mit Einzelgrößen von 80 bis 200 Quadratmetern unterteilt. Die Nutzflächen sind insbesondere für Kreativunternehmen zur Ideenfindung flexibel aufteilbar und können maßgeschneidert übergeben werden. Aus energetischen und ökologischen Aspekten werden die Neubauteile in Holzrahmenbauweise mit Holzbalkendecken und Holzständerwänden hergestellt. Dies verleiht dem Gebäude die gewünschte Nachhaltigkeit und den Ansatz einer zukunftsorientierten Architekturtechnologie bezogen auf globale Ressourcen und Rohstoffe.

Der Bauherr die ABB StudioLofts GmbH ist Experte für nachhaltige Projektentwicklung im kulturellen und kreativen Umfeld. Referenzprojekte wie die alte denkmalgeschützte Gießerei im Scheunenviertel Berlin mit der C/O Berlin und vielen Kreativunternehmen veranschaulichen dies.

Pott architects
Linienstraße 144
10115 D-Berlin
+49 (0) 3062201718
www.pottarchitects.com

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.