Vorgestellt
Schreibe einen Kommentar

zwei EFH in Gräfelfing

2 EFH in Gräfelfing

2 EFH in Gräfelfing

2 EFH in Gräfelfing

Architekt: Arch. Dipl. Ing. (FH) Klaus Werdich
Fotografien: Klaus Werdich
Standort: Gräfelfing / Maria-Eich-Str.
Bauherr: Toma Wohnbau
Baujahr: 2009
Wohnflächen: Haus 1 185 m2, Haus 2 184 m2
Nutzflächen: Haus 1 306 m2, Haus 2 306 m2
Cubatur: Haus 1 1041 m3, Haus 2 1056 m3

Zwischen Wald und Straße

Das zu beplanende, längliche Grundstück liegt am Waldrand in Gräfelfing. Die angrenzenden Grundstücke sind mit hohen Bäumen bewachsen.
Aufgrund des länglichen Zuschnittes des Grundstückes wurden die beiden EFH hintereinander geplant, sodass eines an der Straßenseite und eines zur Waldseite liegt. Die Gebäude sind als Flachdachvillen ausgeführt. Die Hausgrundrisse haben je eine diagonale Außenwand welche den Straßenverlauf sowie den Waldrandverlauf aufnehmen.

Die Baukörper erhalten Ihre Gliederung durch die unterschiedlich großen Kuben im EG und OG.
Die Fassade wird durch teilweise Natursteinverkleidungen betont.
Die Fenster sind als Holz Alu Konstruktion mit 3 Scheiben Verglasung außen anthrazit und innen weiß ausgeführt. Die weiße Putzfassade aus Lotusputz.

Zwischen den Gebäuden wurde je Haus eine Doppelgarage vorgesehen. Das Garagenflachdach überdeckt zusätzlich einen Durchgang neben jedem Haus. Die Garagen schaffen Distanz zwischen den Baukörpern. Die Dachfläche der Garagen wird z. Teil als Terrasse verwendet. Die beiden Garagen sind komplett unterkellert und als Sauna/Wellnessbereich vorgesehen.

Der Entwurf reagiert mit großen Terrassenbereichen im OG auf die hohen Bäume des Waldes und der Nachbargrundstücke. (Besonnung Übergangszeiten) Im Obergeschoß sind je 3 Zimmer und ein großzügiges Bad vorgesehen. Im EG gelangt man über die Diele mit direktem Kellerabgang und GästeWC in den großzügigen Wohnkochbereich mit Kaminanschluss und einer Podesttreppenerschliessung der Obergeschosse. Den Wohnzimmern vorgelagert sind großzügige Naturholzterrassen. Die Terrassen sind durch Flachdachverlängerungen der OG Terrassen z.T. überdacht. Im Keller ist ein appartementähnlicher Bereich mit Küchenanschlüssen und 2 Duschbädern, einem Heizwaschraum , sowie den oben erwähnten Saunabereich unter den Garagen.

Vom Zwischenpodest der Treppe in das EG ist ein zusätzlicher Ausgang vom Zwischenpodest in den Durchgang zwischen Garagen und Haupthaus. Beheizt werden die EFH je über eine im Kellerbereich innen liegende Luftwärmepumpe. Alle Fußböden mit Fußbodeneheizung. In den Bädern zusätzlich Handtuchheizkörper.

Im gesamten EG wurde ein hellgrauer Sandsteinboden verbaut.Die Böden in den Schlaf und Hobbybereichen sind mit geölten Eichendielen belegt. In den Bädern sind feuchtebeanspruchte Wandflächen mit grossformatigen Fliesen befliest. Zum Teil wurden die Wandflächen mit Bisazza belegt. Die Sanitärausstattung wurde aus dem Starck X Programm ausgewählt. Die Beleuchtung vieler Bereich erfolgt über Einbaudownlights.

[wpmaps]

Arch. Dipl. Ing. (FH) Klaus Werdich
Maierhofstr. 24a
81241 München
089-89 89 04 84
kw@klauswerdich.de
http://www.klauswerdich.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.