Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vorgestellt

Moskauhaus vorher_nachher

Wohnhaus in Moskau

Projekt: Mehrstöckiges Wohnhaus mit einer Tiefgarage und einem Club in den ersten Stockwerken. Leistung: Variante der Außenansicht Architekt: alexander minert architekt Ort: Moskau, Russland Die Aufgabe von Herrn Minert war es eine neue Variante der Außenansicht zu entwickeln. Der Architekt hat sich hier für einen ganz anderen Ansatz als der des ersten Entwurfes entscheiden. 897 mal gelesen.

BoKlok Reihenhaus Gartenansicht

Clever Wohnen mit Ikea und die Auswirkungen auf die Architektur

IKEA ist ein riesiges Unternehmen. Das 1943 von Ingvar Kamprad in Schweden gegründete Einrichtungshaus macht jährlich einen Umsatz von 21,5 Milliarden Euro und ist damit die größte Haushaltsmöbelmarke der Welt – ein richtiger Weltkonzern. Über 100.000 Mitarbeiter sind in 36 Ländern damit beschäftigt, 285 Einrichtungshäuser zu betreiben und massenhaft Möbel unter die Leute zu bringen. 80% des Gesamtumsatzes werden in Europa generiert und 17% entfallen alleine auf Deutschland. Damit ist Deutschland der größte Markt des Weltkonzerns. IKEA in Deutschland, das ist die Ikea Deutschland GmbH. Sie betreibt bundesweit 45 Einrichtungshäusern von ihrem Firmensitz in Hofheim-Wallau bei Wiesbaden. IKEA wird den Markt jetzt mit den Fertighäusern BoKlok erobern. Über die Fertighäuser und die möglichen Auswirkungen berichtet dieser Artikel. 1.544 mal gelesen.

BV Betz - Offener Kamin

Wohnhaus Betz

Das ursprünglich erdgeschossige Bäckereigebäude wurde 1957 aufgestockt. Im Obergeschoss entstand eine Wohnung für die Besitzer sowie Büro- und Aufenthaltsräume für die Bäckerei. Nach einem Generationenwechsel sollte die gesamte Fläche saniert, energetisch modernisiert und neu aufgeteilt werden.