Alle Artikel mit dem Schlagwort: Robert Mehl

Robert Mehl

Architekturfotograf Robert Mehl

Frage 2: Wie sind Sie zur Fotografie und speziell zur Architekturfotografie gekommen?
_rm: Fotografiert habe ich schon immer, ein eigenes SW-Fotolabor auch. Nach meinem Architekturstudium gab es eine Phase, wo ich zwischen kurzen Jobs in Büros immer wieder jobben musste und die ersten kleinen Jobs angenommen habe. Das Feedback war ganz gut und irgendwann merkte ich, dass ich davon – zwar sehr bescheiden – aber leben konnte und stellte das Bewerben auf Architektenjobs ein.