Alle Artikel mit dem Schlagwort: Photovoltaik

Sind Solarstromspeicher eine sinnvolle Anschaffung für Privathäuser?

Eine private Photovoltaikanlage produziert Strom aus einer erneuerbaren Energiequelle und steigert die Unabhängigkeit von den großen Stromversorgern. Der Nachteil solch einer Anlage besteht darin, dass die Zeiten der maximalen Stromerzeugung und des höchsten Verbrauchs oft deutlich auseinanderklaffen. Doch ein Solarstromspeicher für den Eigenverbrauch kann dieses Problem beheben. Die Funktion eines Solarstromspeichers 1.942 mal gelesen.

Es werde Licht – mit Solartechnik

Solarstrom ist nicht nur im Rahmen der Energiewende und dem autarken Bauen ein Thema, sondern auch in der Nachrüstung von Beleuchtung im Außenbereich. Im Prinzip ist es einfach. Aus der Sonnenstrahlung kann Wärme oder eben auch elektrische Energie gewonnen werden. Dabei kann die Primärenergiequelle „Sonne“ kostenlos genutzt werden, nur die technischen Einrichtungen zur Gewinnung der Energie müssen bezahlt und unterhalten werden. Mit jedem Jahr verbessert sich die Solartechnik ihren Eigenschaften und wird somit kostengünstiger bzw. effektiver. In immer mehr Bereichen finden die Technik ihren Einsatz und kann mit den zuvor genutzten Technologien konkurrieren. Die steigenden Kosten für nicht regenerativen, sprich nicht erneuerbare, Energien wirken sich hier für die Solartechnik ebenfalls positiv aus. 1.564 mal gelesen.

Detail: Photovoltaik

Auf Sonnen bauen

Photovoltaik, das sind die Dinger, die unserer Umwelt retten könnten und die auf Häuser drauf geklatscht werden. Einfach mal auf Dach und die die Neigung nicht stimmt auch gerne aufgeständert. Das man mit Photovoltaik aber mehr machen kann und dieses vor allem auch gut in die Architektur einbinden kann zeigt jetzt ein neues Buch des Detail Verlages. 678 mal gelesen.