Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kalender

A wooden table

Archipendium 2017 – der Kalender für Architekturinteressierte

Schon komisch wie es spielt: archimag.de ist nicht nur für Berichte aus der Architektur und die Vorstellung von Häusern bekannt, sondern auch für das Thema Kalender. Das ganz fing an, als ich meine Feiertagedatei für Outlook zum Download freigegeben habe. Die gilt übriges noch ein paar Jahre. Den Papierkalender (klick/klack)habe ich nicht jedes Jahr angeboten. 817 mal gelesen.

archimag-kalender-2013

Geschenkt: archimag Kalender 2013

Nach dem ich Euch schon den Kalender 2012 und den Kalendar 2011 von archimag geschnekt habe und mit meiner Outlook-Datei für die Feuertage 2010 bis 2025 schon einige Outlooks befüllen durfte, möchte ich Euch auch dieses Jahr wieder einen Kalendar schenken. Es gibt sogar zwei Kalendar einen schlichten ohen Hintergrundbild und einen mit einem Hintergrundbild für mehr Farbe. 1.120 mal gelesen.

Verlosung: ARCHIPENDIUM Kalender 2011

Heute wieder etwas, was verlost wird. Und wer glaubt, damit ist schon alles unter das Volk gebracht, der irrt. Es wird im Dezember und Januar noch viel mehr Überaschungen geben. Heute gibt es die erst Ausgabe eines tollen Architekturkalenders. ARCHIPENDIUM ist nun zum ersten Mal für das Jahr 2011 erschienen. Der Architekturkalender zeigt 365 internationale Bauwerke für jeden Tag des Jahres. ARCHIPENDIUM ist damit ein reichhaltiges Nachschlagewerk für Architekturliebhaber. Sammler können die Entwicklung der modernen Baukunst anhand der jährlich erscheinenden Kalender nachverfolgen. 1.388 mal gelesen.

archimag kalender 2011

Geschenkt: archimag Kalender 2011

Liebe Leser, ein weiteres Jahr geht zu Ende und ich möchte mich bei allen bedanken, die auch dieses Jahr archimag treu geblieben sind und natürlich auch bei allen, die das Magazin dieses Jahr neu entdeckte haben. Ich habe für 2011 einen schlichten Kalender entworfen und möchte diesen mit Euch teilen. Ihr könnt das PDF herunterladen, verteilen und ausdrucken. Das ganze steht unter der CreativeCommons Lizenz und ihr sollte nur meinen Namen nennen und den Kalender nicht verändern. Das PDF hat die Größe DIN A0, lässt sich aber bis auf DIN A3 gut herunter skalieren und dann, nach dem Ausdruck, auch noch gut lesen. Der Kalender ist farbig, kann aber auch Schwarz/Weiß ausgedruckt werden. 899 mal gelesen.