Magazin
Kommentare 2

Die Wahl der Bodenbeläge beim Neubau

sofa und teppich pixabay cc0

Wer ein Haus oder eine Wohnung plant, stellt sich irgendwann die Frage welche Bodenbeläge genommen werden sollen. Die Auswahl ist aktuell größer den je. Die Zeit in der Teppichboden in den Wohnräumen Standard war und dann die Küche und die Bäder gefliest waren sind schon lange vorbei. Heute wird viel mehr gefliest (auch Wohnzimmer und häufig alle Bereiche im Erdgeschoss eines Hauses) und auf der anderen Seite liegt Parkett (oder auch Laminat) weit vorne. Dieses wird selbst in Küchen oder auch Bäder verlegt. Andere Bodenbeläge wie Beton Ciré, Linolium oder ähnliches kommen noch zu dieser Auswahl hinzu.

Wie auch immer die Wahl ausfällt, sie fällt immer mehr zu glatten und “festen” Böden. Der Teppichboden ist mehr oder weniger out.

Teppich tepichcenter24

Wer aber Parkett oder Fiesen in den Räumen hat, der verzichtet auch auf die Vorteile eines flauschigen, weichen Boden. Dabei gibt es mit schönen Teppichen einen gut Ergänzung.  Wer Beispiele sehen will, findet hier eine breite Auswahl an Teppichen. Diese haben den Vorteil, das es mit Ihnen wohnlich werden kann. Das es angenehm an den Füßen ist und sich auch der Schall im Raum weniger gut ausbreitet kann.

Wenn es auch Fliesen in Holzoptik gibt und Laminat, welches wie Fliesen aussieht, so gibt es zu einem Teppich keine Alternative.

Die meisten Häuser werden heute mit Fußbodenheizung ausgerüstet. In der Wahl der Bodenbeläge ist man, durch die neusten Techniken, zwar so gut wie frei, aber Teppich wird dennoch als Problematisch angesehen. Hier ist häufig aber der komplett verlegt Teppichboden gemeint. Außerdem muss man nur auf ein paar Dinge achten (bei allen Arten von Teppichen): der Bodenbelag/Teppich muss für die Fußbodenheizung geeignet sein. Das zeigen meist die entsprechenden Siegel.

Fußbodenheizung by H.Raab

Fußbodenheizung by H.Raab CC BY-SA 3.0

Bei Teppichen die nur ein Teil des Boden überdecken kommt darüberhinaus noch dazu, dass eh noch ein großer Teil des Bodens frei ist und somit die Heizung nicht beeinträchtigt wird.

Wie man es auch wendet: moderne Architektur mit einem eher ruhigen und klarem Bild kann durch den einen oder anderen Teppich ausgewertet werden. Gerade der sprichwörtliche Teppich vor dem Ofen ist Wohnqualität.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.