Magazin
Kommentare 4

Architektur hören

Peter Zumthor Die Magie des Realen

Peter Zumthor Die Magie des Realen

Peter Zumthor Die Magie des Realen

Ein Hörbuch über Architektur – wie soll das funktionieren? Und doch geht es sehr gut, wie “Peter Zumthor – Die Magie des Realen” beweist. Dieses und andere Hörbücher aus der Reihe haben den Deutscher Hörbuchpreis gewonnen.

Baunetz schreibt:

Doch wie kann man sich nun Architektur im Audiobuch vorstellen – ohne Fotos, ohne Pläne und ohne Skizzen? Es ist ganz erstaunlich, wie man von den angenehmen Stimmen von Holfelder und weiteren Sprechern durch die Gebäude geführt wird und wie bildlich diese erklärt werden. Hintergrundgeräusche sorgen für die nötige Atmosphäre und Gespräche mit den Architekten für Anekdoten vom Entwurfsprozess bis zur Baustelle. Für lange Auto- oder Zugfahrten, verregnete Samstage zu Hause oder auch als Weihnachtsgeschenk für Architekturliebhaber nur zu empfehlen.

Das Buch handelt vom Entdecken der Wesentlichkeit der Dinge. Peter Zumthor, Pritzker-Preisträger 2009, verbindet Minimalismus und Sinnlichkeit. Er spielt in der Champions-League der Weltarchitektur. Die Werkliste des Schweizers ist nicht lang, aber inzwischen wird jeder seiner Bauten von der internationalen Architekturkritik gelobt oder mit Auszeichnungen überhäuft. Dieses Audiobuch führt zu den Wichtigsten.

Deutscher Hörbuchpreis 2012 in der Kategorie: Beste verlegerische Leistung

Begründung der Preisträgerjury:
Architekturvermittlung lebt vom Bild. Audio-Monografien über Architekten sind deshalb eine Herausforderung für Fachleute und Laien. Der Verlag DOM publishers hat die Mutprobe bestanden. Dem Autor gelingt mit den Porträts der Star-Architekten Zumthor, Hadid und Libeskind das scheinbar Unmögliche: Er macht Architektur hörbar. Ohne didaktische Attitüde erzählt er die Entstehungsgeschichte einzelner Bauwerke, beschreibt fotografisch genau ihre architektonischen Strukturen und erschließt über die Komposition von Geräuschen und Musik den spezifischen Klang ihrer Räume. In unterhaltsamen, sorgsam ausgewählten Interviewausschnitten erfährt der Hörer von den Architekten selbst Hintergründe über die Quellen ihrer Inspiration, wird Ohrenzeuge ihrer Visionen und Obsessionen. Ein besonderes Lob verdient das Cover der CDs sowie das fein bebilderte und getextete Booklet.

Inhalt:
01. Feldkapelle Bruder Klaus (11:05)
02. Expo Hannover 2000 (03:32)
03. Sinnlichkeit und Architektur (13:04)
04. Felsentherme Vals (14:57)
05. Neue Kapelle Sogn Benedetg (04:19)
06. Kunsthaus Bregenz (07:58)
07. Topografie des Terrors (07:18)
08. Architekturbiennale Venedig 2002 (06:20)
09. Kölner Diözesanmuseum Kolumba (05:10)

Moritz Holfelder
Peter Zumthor
Die Magie des Realen
Audiobuch
ISBN 978-3-86922-104-5

Kategorie: Magazin

von

Ich bin Architekt und seit 2009 veröffentliche ich archimag.de. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann her damit. Ich freue mich über Eurer Feedback.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.