Fernsehtürme Deutschland

Fernsehturm-Quartett – die Gewinner

Fernsehtürme Deutschland
Fernsehtürme Deutschland
Die Verlosung der Fernsehrturm-Quartette ist vorbei. Danke für die rege Beteiligung.
Es gab ja 4 Quartette zu gewinnen.

Die deutschen Fernsehtürme

Ich dachte ich hätte die Fragen zu einfach gewählt, aber dennoch gab es leider ein paar falsche Antworten. Die Fragen waren:

266m von 1981 — wie heißt der Fern­seh­turm und wo steht er?
Er ist von 1926 — wie ist sein Spitzname?

Die Antworten sind:
Colonius in Köln
Und der Spitzname des Berliner Funkturms ist Langer Lulatsch.

Ich habe die Gewinner mit random.org ermittelt. Gezogen wurden:
Nr 4. – Petra – leider die falsche Lösung – der Wies­ba­de­ner Eifelturm beschreibt wohl eher den Bismarckturm in Wiesbaden.
Nr. 13 – Lalla – leider auch nicht ganz korrekt. Der Name des Kölner Fernsehrturms ist Colonius.
Nr. 8 – Sindy (richtig)
Nr. 9 – Ella (richtig)

Sindy und Ella werde ich gleich anschreiben.

Die internationalen Fernsehtürme

Gewinnen konnte, wer auf Twitter eine RT veröffentlichte. Auch hier hat random.org wieder geholfen.

Gewonnen haben @flauschisworld und @extremekobold.

Auch diese Beiden habe ich schon angeschrieben.

Danke an alle die mitgemacht haben. Ich werde noch einige Verlosungen bis Ende des Jahres starten. Es lohnt sich also weiter mitzulesen.

Und wer die tollen Quartette nicht gewonnen hat, der kann diese ja bestellen und tut damit archimag.de auch etwas gutes:

[aartikel]3000324534[/aartikel] [aartikel]3000324542[/aartikel]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>