archibib, Magazin
Schreibe einen Kommentar

Warum Architekten schwarz tragen

Die Frage warum Architekten schwarz tragen, ist nicht einfach zu beantworten. Zunächst muss man sich die Frage stellen, ob Architekten sich überhaupt in ein Muster pressen lassen? Tragen Sie überhaupt alle Schwarz? Diese Frage kann man wohl bejahen. Spätetens seit Frau Dipl.-Ing. Cordula Rau Architekten diese Frage gestellt hat und auch noch 100 Antworten bekommen hat, sollte es feststehen.

Frau Rau ist selber Architektin und freie Journalistin in München.  Sie publiziert unter anderem für Fachzeitschriften wie  DETAIL, Bauwelt, Deutsches Architektenblatt, archplus, NZZ, Architecture Preview, industrieBAU und H.O.M.E. Mit ihrem 228 Seiten starten Werk beleutet sie die Frage von einer interessanten Seite. Jeder der angeschriebenen Architekten sollte die Frage in seiner Muttersprache auf einer A6-Seite beantworten.  Herausgekommen sind Skizzen und Handschriften von bekannten Personen wie Peter Eisenman, Francoise-Helene Jourda, Jaques Herzog oder Rem Koolhaas. Die Texte wurden alle in Englisch übersetzt.

Die Antworten reichen von sachlich bis ironisch und von humorvoll bis tiefschürfend. Die Bandbreite ist ebenso gefächert wie die fachlichen Ergebnisse in der Baukunst. Warum Architekten schwarz tragen (Why Do Architects Wear Black?) ist im Springer Verlag Wien im Dezember 2008 erschienen. Ein Buch das unterhält.

Wenn sie das Buch über den Amazon-Link rechts oben im Artikel kaufen, unterstützen sie Archimag.de mit einem kleinen Prozentsatz. Das Buch wird für die dadurch nicht teurer.

Kategorie: archibib, Magazin

von

Ich bin Architekt und seit 2009 veröffentliche ich archimag.de. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann her damit. Ich freue mich über Eurer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.