Magazin
Schreibe einen Kommentar

Schöner Wohnen lobt Häuser-Award 2010 aus

Die Redaktion von Schöner Wohnen sieht das Jahr 2010 als Anlass für eine erste Bilanz im Bauwesen für dieses Jahrhundert.  Wir stehen heute vor einer Fülle von Herausforderungen.

Platz wird immer knapper, Energie immer kostbarer – nachhaltiges, ressourcenschonendes und umweltfreundliches Bauen ist ein Gebot der Stunde. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien verändern auch unseren Wohnalltag in rasandem Tempo. Ebenso spiegelt sich der demografische und gesellschaftliche Wandel in unseren eigenen vier Wänden wider: Die klassische Raumaufteilung löst sich zugunsten offener, flexibler Grundrissstrukturen auf, Häuser müssen sich mehr denn je wechselnden Ansprüchen und Lebenssituationen ihrer Bewohner anpassen. Zugleich konnten Bauherren nie zuvor so frei über das Erscheinungsbild ihres Hauses entscheiden wie heute, nie gab es so viele technische Möglichkeiten und innovative Materialien, um qualitativ hochwertige und energieeffiziente Gebäude wirtschaftlich zu erstellen.

Ergebnis dieser Entwicklung ist eine neue Generation von individuellen Einfamilienhäusern. Schöner Wohnen sucht nun die besten dieser Häuser und vergibt Preise im Wert von 15.000 Euro. Man muss Urheber der Entwürfe sein und das Haus muss nach dem 1. Januar 2006 gebaut wurden sein. Weiterhin darf es noch nicht in einer Publikumszeitschrift veröffentlicht worden sein. Einsendeschluss ist der 25.5.2009.

Alle weiteren Informationen erhält man bei Schöner Wohnen.

Kategorie: Magazin

von

Ich bin Architekt und seit 2009 veröffentliche ich archimag.de. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann her damit. Ich freue mich über Eurer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.