archibib, Magazin
Schreibe einen Kommentar

Noch 5 Tage: Was macht ein Bauschinör?

bauschinoer

bauschinoer

Opa Heinz Günter, was hast Du gearbeitet?
Ich war Bauingenieur.
Was macht ein B a u s c h i n ö r ?

Haben Sie schon einmal versucht, mit einfachen Worten zu erklären, was Statik ist? Und was sind Ankerkopf, Bügel, Flugrost, Rüttelflasche und gar Zementmilch? Der Bauingenieur Heinz Günter Schmidt erzählt in dem vorliegenden Buch seinen Enkeln und allen technisch interessierten Kindern (und Erwachsenen!) vom Baugeschehen und gibt auf phantasievolle Weise einfache Antworten. Sein „Bautagebuch“ mit vielen Fotos und originellen Handskizzen zeigt in 13 Kapiteln, wie eine alte Brücke durch eine neue ersetzt wird.
Kinder sind fasziniert von Lärm und Dreck auf Baustellen, während erwachsene Laien von amüsiert bis irritiert auf das scheinbar unübersichtliche Treiben blicken. Nach der Lektüre dieses Buches ordnen sich – kinderleicht – eine Baumaßnahme zu einem planmäßig komplexen Vorgang und ein Bauwerk zu einer exakten und komplizierten Struktur. So wird aus der Faszination an den sichtbaren Veränderungen der Umwelt das Interesse an der Technik und ihren unsichtbaren naturwissenschaftlichen Grundlagen geweckt.

Der Autor,Heinz Günter Schmidt, versteht es sehr gut, an einfachen Beispielen und mit Vergleichen aus dem Alltagsleben die Begriffe, die Abläufe und Vorgänge beim Bauen leicht verständlich zu machen. Er stellt sehr anschaulich heraus, dass Bauen immer auch ein Teil unseres alltäglichen Lebens ist, was leider oft vergessen wird.

Dr.-Ing. Heinz Günter Schmidt wurde 1943 in Gleiwitz geboren. Er absolvierte das Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen. Im Jahr 1986 promovierter er über die Gruppenwirkung von Pfählen an der TH Darmstadt. Über 35 Jahre lang war er bei der Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft mit Baugrundfragen und Pfahlgründungen befasst; mehr als 20 Jahre Mitglied im Normenausschuss ‚Pfähle‘.

Gebundene Ausgabe: 126 Seiten
Verlag: Ernst & Sohn; Auflage: 2. neu gestaltete Auflage (19. August 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3433029466
19,90€

Und weil es thematisch so gut passt hier nochmals ein Hinweis auf Bauingmag – das Schwestermagazin von Archimag. Bauingmag ist auch auf Twitter unter @bauingmag

Kategorie: archibib, Magazin

von

Ich bin Architekt und seit 2009 veröffentliche ich archimag.de. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann her damit. Ich freue mich über Eurer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.