Monate: Oktober 2015

Ein Haus mit gedrehtem First [traumhäuser im br]

Angefangen hat alles ein bisschen wie im Märchen: Es waren einmal zwei Mädchen, die lebten an einem kleinen oberbayerischen See und waren beste Freundinnen. Als Inka nach der Schule anfängt Architektur zu studieren, sagt Hanna: „Du baust mir mal mein Haus.“ Einige Jahre später gehört Hanna ein Grundstück in Bachern am Wörthsee und Inka ist Architektin in Berlin. Und aus dem Märchen wird Wirklichkeit. 2.106 mal gelesen.

Wieder Traumhäuser im BR

Schön das Qualität weiter besteht. Was in der Architektur gilt, dass hat zum Glück auch im Fernsehen in einigen Bereichen bestand.  Die Serie Traumhäuser des Bayrischen Rundfunks ist hierfür ein herausragendes Beispiel. archimag hat die eine oder andere Staffel intensiv begleitet. klick, klack als Beispiel. Unsere Gesellschaft ändert sich und mit ihr die Anforderungen an unsere Wohnhäuser. Ob Wohnen im Alter, generationenübergreifendes Wohnen, Barrierefreiheit oder Energieeffizienz. Ob Bauen mit Holz, Beton, Stahl oder Glas, auf dem Land oder in der Stadt, allein oder mit anderen– die „Traumhäuser“ zeigen aktuelle Beispiele zeitgemäßer Architektur. 1.380 mal gelesen.