Monate: Juni 2012

Stoff zum Lesen für die Woche 27. June 2012

Die folgenden Artikel habe ich in denl etzten Tagen bei anderen Blogs gefunden und fand Sie interessant. Ich habe Sie daher schon auf Twitter getweetet. Als Service für Euch jetzt die Wochenzusammenfassung. Tipp: der erste Link führt immer zu meinem Tweet. Der Link in der zweiten Zeile direkt zu der entsprechenden Seite. Und jetzt viel Spaß. U should read this: — Modular Units – design by COODO, Slovenia f…

3D-Drucker

3D Drucker für unter 400 Euro

Rein rechnerisch ist der Preis bei 398 Euro. Auch wenn der Versand noch dazu kommt, so werden die 3D-Drucker doch immer erschwinglicher und somit für viele Architekten auch sehr viel interessanter. Bei diesem Modell kann das Modell rund 15 cm3 groß sein. Das ganz soll mit Plug’n’PLay funktionieren und somit problemlos sein. Mich reizt so etwas ja extrem. Und Euch?

Stoff zum Lesen für die Woche 23. June 2012

Die folgenden Artikel habe ich in denl etzten Tagen bei anderen Blogs gefunden und fand Sie interessant. Ich habe Sie daher schon auf Twitter getweetet. Als Service für Euch jetzt die Wochenzusammenfassung. Tipp: der erste Link führt immer zu meinem Tweet. Der Link in der zweiten Zeile direkt zu der entsprechenden Seite. Und jetzt viel Spaß. U should read this: http://t.co/1pVMMUng — Clear Glass from Stair Porn .org – Stairs and nothing but

Handbuch elementiertes Bauen

Handbuch zum elementierten Bauen online

Infos die man online finden kann finde ich prima. Immer verfügbar, aktuell und wenn’s dann noch kosten los ist wie das neue „Virtuelle Handbuch“ des KOMZET. Das Kompetenzzentrum der Bauwirtschaft mit Sitz im badischen Bühl bei Baden-Baden, kurz KOMZET BAU BÜHL, ist Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Thema „Elementiertes Bauen“. Es hat sich im Rahmen eines von Bund und Land geförderten Projektes intensiv mit dem Einsatz vorgefertigter Bauteile befasst und stellt nun sein Fachwissen allen Bauschaffenden – Architekten, Bauingenieuren, Zimmerern, Maurern, Beton- und Trockenbauern – in Form des „Virtuellen Handbuchs“ online zur Verfügung. Unter dem Link http://www.bfw-bausuedbaden.de/komzet/virtuelles-handbuch ist es Fachleuten und Interessierten ab sofort zugänglich. Zur schnellen Orientierung ist das Online-Nachschlagewerk auf der Einstiegsseite in die Bereiche „Massivbau“, „Holzbau“, und „Trockenbau“ gegliedert. Jeder Bereich ist ähnlich strukturiert und bietet vor allem Informationen zu Planung, Fertigung, Transport, Montage und Baurecht.

Bibliothek in Schwenningen

verdreht schön

Projekt: Kunst am Bau für den Neubau Institutsgebäude und Bibliothek der Hochschule Furtwangen in Villingen-Schwenningen Bauherr: Land Baden-Württemberg, vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Konstanz Architekten: Arge Schädler & Zwerger Architekten GmbH, Leinfelden-Echterdingen und Glück + Partner GmbH Freie Architekten BDA, Stuttgart Rohbau: Christian Stotz & Sohn GmbH & Co. KG, Bauunternehmen, Balingen Kreisausschnitt: Betontrenn GmbH, Ludwigsburg Fertigstellung: 2011 BRI: 9300 m3 Fotonachweis: Wolfram Janzer / BetonBild So einfach kann Kunst am Bau sein und so einfach. Unverhofft hat der Künstler Martin Bruno Schmid mit der Arbeit Tondo eine ganze Sichtbetonwand im Foyer eines neuen Instituts- und Bibliotheksgebäudes in Schwenningen zum Schwingen gebracht. Mit seiner im Uhrzeigersinn vorgerückten Kreisscheibe trägt die massive, zeitlos schöne Wandfläche ein konspiratives Element künstlerischer Freiheit in sich.