Monate: Juni 2010

Wikio Ranking Archimag

Die 20 beliebtesten deutschsprachigen Architekturblogs [06-2010]

Ich habe es verpennt, eigendlich wollte ich euch ein Sneak Preview auf das Ranking für Juni 2010 geben, aber jetzt ist es schon online. Dennoch ein Blick auf das Ranking. Es tut sich noch viel. Sehr freut mich, dass viele Blogs hinzugekommen sind. 1 urbanophil.net – Netzwerk für urbane Kultur o 2 leistungsphase10 o 3 architekturvideo.de +2 4 Der Feng Shui Blog -1 5 AAA Autonomes Architektur Atelier in Bremen -1 6 stadtstadtstadt neu 7 Architectum neu 8 City Innovations Review neu 9 Bauinformant bloggt neu 10 Archimag.de – Das Architekturmagazin im Netz -4 11 Hochparterre «Schweiz» neu 12 die WerkBank -5 13 Architektur- und Baublog -2 14 Anneke Bokern’s Blog -4 15 koelnarchitektur.de -1 16 WannaBeAnArchitekt neu 17 Internet-fuer-Architekten.de -5 18 Schnieper Architekten Home I Blog -5 19 ArchiSpass -3 20 Aplus Architektur-Blog neu 1.974 mal gelesen.

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Werdich

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Werdich

Herr Werdich stellen Sie sich vor der ersten Frage doch kurz selber vor: _Klaus Werdich [kw]: Hallo mein Name ist Klaus Werdich. Ich bin seit 17 Jahren selbstständiger Architekt. Meine größte Motivation ist etwas qualitätvolles hergestellt zu haben. Qualität liegt mir näher als Quantität. Mein Bestreben ist Weiterentwicklung und nicht Stillstand. Sport (Fitness und Fahrrad, Skifahren und Sauna) gerne, wenn die Zeit dazu da ist. Mein Büro wechselt zwischen 1 und 10 Mitarbeitern. Frage 1: Welches war Ihre erste Anstellung nach dem Studium? _kw: Prof. Peter Schuck PFA Werk Weiden 35 MIO EURO nach kurzer Einbarbeitungszeit arbeitete ich erfolgreich bei der Planung als Projektleiter 1.126 mal gelesen.

Zitat der Woche - Archimag - Kalenderblatt

Zitat der Woche XLVI

Jeden Sonntag wird auf archimag.de ein Zitat von einem Architekten oder ein Zitat über Architektur veröffentlicht. Auch diesen Sonntag ist es wieder soweit. Die Zitate werden, sofern sie nicht im Original in Deutsch sind, ins Deutsche übersetzt. Unter dem Zitat ist der Name des Architekten angegeben und, wenn vorhanden, mit dem entsprechenden Eintrag in der Wikipedia verlinkt. Vorschläge für ein Zitat einfach per Mail an spl@archimag.de oder über Twitter als DM an @archimag. 466 mal gelesen.

10 von woodleswonderworks from frickr

Top 10 Gründe doch ein Architekten zu werden

Bei „life of an architect“ habe ich schon den Artikel „Top 10 not to be an architect“ gefunden und übersetzt und jetzt werde ich den Artikel „Top 10 to be an architect“ auch in meiner eigenen Version veröffentlichen. Ich danke Bob nochmals, dass er mir erlaubt, seine köstlich amüsanten Artikel hier bei archimag zu übersetzen und mit meinen eigenen Erfahrungen angereichert zu posten. Ich empfehle dennoch jedem auch den Originaltext mal zu lesen. Bob von „life of an architect“ ist ein lizenzierter Architekt aus Dallas. Mit seiner Frau Michelle, die sowohl häufig Mitarbeiter und als auch Muse ist, hat er eine Tochter – Kate. Seine Projekte sind privaten Häuser, als auch Feuerwehren und Einzelhandelsgebäude. Er erhielt im Jahr 2009 den American Institute of Architects „Young Architect of the Year“-Award. Januar 2010 begann er seinen Blog, um sich mit der Technik auseinander zu setzten. 13.286 mal gelesen.

Portrait N. Baisch Foto © Nina Baisch

Architekturfotografin Nina Baisch

Heute kann ich euch endlich auch mal eine Architekturfotografin vorstellen. Frau Baisch arbeitet von Konstanz aus hauptsächlich für Schweizer, Österreichische und Süddeutsche Auftraggeber. Sie hat 2004 den Architekturführer Bodensee im Schweizer Verlag Niggli veröffentlicht, in dem sie den Leser und Betrachter auf eine Reise um den Bodensee mit nimmt und dabei Zeitgenössische Bauten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorstellt. Ich bin sehr froh, dass Frau Baisch Zeit gefunden hat meine Fragen zu beantworten. 1.442 mal gelesen.