Monate: August 2009

Zitat der Woche - Archimag - Kalenderblatt

Zitat der Woche – VI

32Jeden Sonntag wird auf archimag.de ein Zitat von einem Architekten oder ein Zitat über Architektur veröffentlicht. Auch diesen Sonntag ist es wieder soweit. Die Zitate werden, sofern sie nicht im Original in Deutsch sind, ins Deutsche übersetzt. Unter dem Zitat ist der Name des Architekten angegeben und , wenn vorhanden, mit dem entsprechenden Eintrag in der Wikipedia verlinkt. Vorschläge für ein Zitat einfach per Mail an spl@archimag.de oder über Twitter als DM an @archimag.

Käsch Overflow

45Ab und zu kommt in mir einfach dieser „das will ich haben“-Drang hoch. Das war bei der Vorstellung des iPhone der Fall und auch bei vielen unnützlicheren Dingen. Wenn diese Dinge aber Funktion haben und dann auch noch gut, oder wie in diesem Fall, sehr gut aussehen, um so besser.

Archimag wurde vorgestellt: Trendlupe Blog

82Der Beitrag Die Perlen der Alltagsarchitektur bei Trendlupe wurde Milos Willingam geschrieben. Ich danke ihm, dass er archimag etwas bekannter gemacht hat. Woran denkt Ihr wenn Ihr an Architektur denkt? Kirchen? Hochhäuser? Opern? Klar das alles ist Architektur, aber Architektur ist auch das Haus neben an. Und über diese Häuser und Wohnungen die man in dieser Stadt findet, wird so gut wie nie berichtet. Gleiches gilt für die Architekten an sich. Von welchen erfährt man schon etwas in der Presse oder online? Genau von den Architekten die große, öffentliche Bauten gemacht haben. Schade eigentlich, weil genau dieser Rest unserer aller Umfeld gestaltet.

HOAI 2009 ist in Kraft

112Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger tritt am 18. August 2009 die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in Kraft. Damit liegt ein für alle am Planen und Bauen Beteiligten transparenter und verlässlicher, aber auch vereinfachter Verhandlungsrahmen vor. Professor Arno Sighart Schmid, Präsident der Bundesarchitektenkammer, betont: „Der Erfolg der neuen HOAI ist, dass es sie als bewährtes und praxistaugliches Instrument weiterhin gibt. Das setzt für alle einen Qualität sichernden Rahmen beim Bauen.“ Mit der neuen HOAI sind Vorgaben der europäischen Dienstleistungsrichtlinie sowie dringende Anforderungen an ein modernes Honorierungssystem umgesetzt worden. So wurden neue Anreize zum kostensparenden Bauen wie das Bonus-Malus-System geschaffen.

Manuela Jacard Plubins (Chile)

63 Mrs. Jacard, before we begin with the interview, please introduce yourself in 3-4 sentences briefly. _[Manuela Jacard] [mj]: I think of myself as an extroverted person, ready to take any creative challenge. Architecture is an extension of what I do; more or less architecture is the reason (sometimes the blame) why I’m interested in what surrounds us; it’s the way I can understand and interact with other as well. Besides that I’m into music as well as clothing, performing arts, films, design, urbanism, ecology, handmade stuff, etc. J