11 Fragen an...
Schreibe einen Kommentar

Dipl.-Ing. (FH) Lothar Gänßler

Dipl.-Ing. (FH) Lothar Gänßler

Dipl.-Ing. (FH) Lothar Gänßler

Herr Gänßler stellen Sie sich vor der ersten Frage doch kurz selber vor:
_Lothar Gänßler [lg]: Ich lebe, wohne und arbeite in Wiesbaden. Betreibe gerne Sport und interessiere mich für Kino, Theater und Musik. Würde gerne mehr reisen!

Frage 1: Welches war Ihre erste Anstellung nach dem Studium?
_lg: Freier Mitarbeiter im 3 Mann Architekturbüro in Wiesbaden. Seit 2002 eigenes Büro.

Frage 2: Warum sollte ein Bauherr auf jeden Fall mit einem Architekten zusammenarbeiten?
_lg: Weil nur so das bestmögliche Architekturergebnis erzielt werden kann. Individuelle Planung und optimale Beratung. Transparent und fair und jederzeit steuerbar!

Frage 3: Wie würden Sie ihren architektonischen Stil beschreiben?
_lg: Modern, individuell, maßgeschneidert, ausgefallen, nachhaltig, zeitlos schön, jung, frisch, neu, … wenn es der Bauherr zulässt!

Frage 4: Welches Buch oder welchen Film habe Sie zuletzt gelesen bzw. gesehen?
_lg: Buch: Säulen der Erde; Ein Mann ein Buch
Kino: Illuminati
TV: Wo ist Fred?

Frage 5: Wer sind Ihre Vorbilder und warum?
_lg: Das perfekte Vorbild habe ich noch nicht gefunden.Von einigen nur bestimmte Eigenschaften.
In der Architektur? Da bewundere ich einige, aber noch lange kein Vorbilder!

Frage 6: Ist der Bauherr König, oder muss ein Bauherr durch einen erfahrenen Architekten zu seinem Glück geführt werden?
_lg: Man kann es manchmal so ausdrücken, dass der Bauherr König ist und nur zu oft muß er zu seinem Glück geführt werden.
Aber der König ist König und der Bauherr sollte Partner des Planers sein! Das wäre die optimale Konstellation für alle!

Frage 7: Welcher Bereich im Architekturstudium hat Sie für Ihr Berufsleben am Besten vorbereitet?
_lg: Die Mensa!

Frage 8: Von Paul Valery stammt der Ausdruck „Architektur ist Stein gewordene Musik“. Was uns zu der Frage bringt, welche Musik Sie zurzeit gerne hören?
_lg: Mando Diao u. v. m.

Frage 9: Welches Gebäude hätten Sie gerne entworfen und warum?
_lg: Mein noch zu bauendes eigenes Haus! Eine Schule für meine Kinder!

Weil ich es besser mache!

Frage 10: Architektur ist … ?
_lg: …mehr als viele denken! Und beeinflusst unseren Alltag erheblich. Deshalb nur beste Architektur!

Und zum Schluss Frage 11: Welche Frage würden Sie welcher Person gerne stellen?
_lg: Frau Merkel, wann gibt es den Rettungsfonds für Architekten?

Vielen Dank Herr Gänßler.
Dipl.-Ing. (FH) Lothar Gänßler, Architekt
Stegerwaldstrasse 8
65199 Wiesbaden
0611 – 18 41 885
email@architektgaenssler.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.